Lesen Sie weiter

Finanzen

Steuerfreiheit für Jagdhunde?

Immer wieder beantragen Jäger bei den Kommunen im Land, dass ihre Jagdhunde von der Abgabe befreit werden. Meist mit wenig Erfolg.
Die Jägervereinigung Ulm lässt nicht locker. „Immer wieder haben wir bei der Stadt beantragt, dass die Jagdhunde von der Steuer befreit werden“, sagt Nikolaus von Puttkamer. Bisher vergeblich. Jedes Mal folgte eine Absage. Aktuell läuft ein neuer Antrag, der von der SPD-Fraktion im Ulmer Gemeinderat unterstützt wird. Wie die Chancen
  • 144 Leser

93 % noch nicht gelesen!