Lesen Sie weiter

Thomas Cook braucht noch 226 Millionen

Der britische Reiseanbieter benötigt weiteres Geld für seine Sanierung. Springt die Regierung ein?
Der angeschlagene britische Touristikkonzern Thomas Cook verhandelt weiter mit Investoren um mehr Geld für seine Sanierungspläne. Am Sonntag sollte ein Treffen mit Geldgebern stattfinden, wie aus informierten Kreisen zu erfahren war. Ein Unternehmenssprecher wollte dies nicht kommentieren. Thomas Cook strebt nach Angaben vom Freitag eine zusätzliche
  • 2
  • 264 Leser

72 % noch nicht gelesen!