Lesen Sie weiter

Kreisbau hat immer mehr Anteilseigner

Kreisbau Ostalb Mitglieder erhalten drei Prozent Dividende – viele Projekte in der Planung – Ausbau im Gebäudemanagement.

Aalen. Rund 100 Mitglieder konnte der Aufsichtsratsvorsitzende der Kreisbau Ostalb, Peter Traub, im Bürgersaal in Oberkochen begrüßen. Das Geschäftsjahr 2018 konnte mit einem Jahresüberschuss von rund 814 000 Euro und einer Bilanzsumme von 57 152 852 Euro beendet werden. Die 1467 Mitglieder der Genossenschaft erhalten eine Dividende von drei Prozent.

  • 5

85 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel