Aalener Siegesserie ist beendet

Schießen, Kreisvergleich Nach vier ersten Plätzen in Folge muss sich die Aalener Auswahl diesmal mit Platz zwei begnügen.

Zum 38. Mal trafen sich die Auswahlmannschaften des Schützenkreises Aalen, des Schützengaues Donau-Ries und des Riesgau Nördlingen zu ihrem traditionellen Kreisvergleich zum Rundenwettkampfstart. Gastgeber war der Schützengau Donau-Ries um Organisator Franz Müller, der die Veranstaltung samt Finale auf die Beine gestellt hatte. Der Schützenkreis Aalen musste diesmal mit Rang zwei Vorlieb nehmen.

Der Vergleich wurde auf der modernisierten Anlage der Altschützen Oberndorf ausgetragen. Auf elektronischen Scheiben traten jeweils zehn Schützen pro Kreis mit dem Luftgewehr und fünf Schützen mit der Sportpistole gegeneinander an. Die besten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: