Lesen Sie weiter

Stiefvater schweigt zu Leonies Tod

Sechsjährige stirbt nach Treppensturz. Das Kind soll laut Anklage schwer misshandelt worden sein.
Im Prozess um den gewaltsamen Tod der sechsjährigen Leonie aus Torgelow in Vorpommern hat der angeklagte Stiefvater zum Prozessauftakt keine Angaben gemacht. „Mein Mandant soll sich erst an die Verhandlungssituation gewöhnen“, sagte Verteidiger Bernd Raitor vor dem Landgericht Neubrandenburg. Er kündigte an, dass der Angeklagte die Aussagen
  • 130 Leser

83 % noch nicht gelesen!