Lesen Sie weiter

Diesel-Bußgeld

Daimler-Bußgeld spült Millionen in Landeshaushalt

Zahlungen der Autoindustrie bringen Baden-Württemberg insgesamt 1,5 Milliarden Euro. Der Klimaschutz soll davon profitieren.
Die Stuttgarter Daimler AG muss an das Land Baden-Württemberg infolge der Abgasaffäre ein Bußgeld in Höhe von 870 Millionen Euro zahlen. Den entsprechenden Bescheid hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart am Dienstag zugestellt. Der Konzern verzichtet auf die Einlegung von Rechtsmitteln, damit ist das Verfahren rechtskräftig abgeschlossen. Als Grund
  • 180 Leser

82 % noch nicht gelesen!