Lesen Sie weiter

Gericht zählt Johnson an

Oberstes Gericht kippt Parlamentspause. Neuwahlen möglich.
Nach seiner Niederlage vor dem Obersten Gerichtshof Großbritanniens fordert Regierungschef Boris Johnson schnelle Neuwahlen. Zuvor hatte das Oberste Gericht in London die im Brexit-Streit von Johnson verfügte fünfwöchige Zwangspause des Parlaments für illegal und unwirksam erklärt. Führende EU-Abgeordnete begrüßten das Urteil. „Zumindest
  • 213 Leser

36 % noch nicht gelesen!