Lesen Sie weiter

Kommentar Thomas Veitinger zur Anklage gegen VW-Spitze

Fragile Strategie

Das hat es so noch nie gegebgen: Die zwei mächtigsten Führungskräfte des größten deutschen Industriekonzerns werden angeklagt. In aller Regel wäre es nun an der Zeit, zurückzutreten oder zumindest den Job ruhen zu lassen. Nicht so bei Volkswagen. VW-Chef Herbert Diess und Aufsichtsratsvorsitzender Hans Dieter Pötsch halten sich für unschuldig,
  • 292 Leser

73 % noch nicht gelesen!