Lesen Sie weiter

Gmünder stirbt in den Alpen

Lech/Schwäbisch Gmünd. Ein 80-jähriger Wanderer aus Schwäbisch Gmünd ist am vergangenen Dienstag in den österreichischen Alpen in der Nähe von Lech tödlich verunglückt, berichtet Chefinspektor Horst Spitzhofer, Polizeisprecher der Landespolizeidirektion Vorarlberg, auf Nachfrage. Der Wanderer war am Dienstagnachmittag alleine auf dem Lechwanderweg

  • 708 Leser

63 % noch nicht gelesen!