Lesen Sie weiter

Wohnungslose Kabinett führt Statistik ein

Hunderttausende Menschen leben Schätzungen zufolge in Deutschland ohne eigene Wohnung, genaue Zahlen gibt es nicht. Nun hat das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf zur Einführung einer Wohnungslosenstatistik auf den Weg gebracht. Als wohnungslos gelten neben Obdachlosen auf der Straße auch Menschen in Sammelunterkünften. Künftig soll jeweils zum
  • 144 Leser

18 % noch nicht gelesen!