Lesen Sie weiter

Siemens Konzern streicht weniger Stellen

Siemens reduziert seine bisherigen Stellenabbaupläne in der Energiesparte. Statt 1400 Jobs sollen in Deutschland nur noch 1100 Arbeitsplätze wegfallen. In Erlangen, dem am stärksten betroffenen Standort, sollen 450 Stellen wegfallen und nicht wie bisher angekündigt 600. Im Schaltwerk Berlin ändert sich die Zahl von 470 auf 410, im Trafowerk Nürnberg
  • 186 Leser

23 % noch nicht gelesen!