Lesen Sie weiter

Geschichte aus dem Suppenteller

Oschtalbkoscht Kochkurs „Wild und Wald“: Warum ein Kochabend im Alamannenmuseum in Ellwangen die Gemeinschaft fördert – und zudem noch Wissen vermittelt.

Ellwangen

Elias ist Feuer und Flamme – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn er hat im Hof des Ellwanger Alamannenmuseums gemeinsam mit Ulrich Holzbaur die Verantwortung für die Hitze unter dem gusseisernen Kessel übernommen. Er darf immer wieder Holz zulegen. Gemeinsam mit seiner Mutter Franziska Mommer ist der Achtjährige an diesem Abend zum

96 % noch nicht gelesen!