Lesen Sie weiter

Leer ausgegangen

Rad Die deutschen Junioren sind bei der WM in Yorkshire im Straßenrennen leer ausgegangen. Marco Brenner belegte nach 144,5 Kilometer von Richmond nach Harrogate als bester Deutscher den 14. Platz. Im Zeitfahren hatte der Augsburger am Montag noch Bronze gewonnen. Es siegte der Amerikaner Quinn Simmons. Chance für Talente Fußball Aufgrund des anhaltenden
  • 148 Leser

34 % noch nicht gelesen!