Lesen Sie weiter

Veranstalter sagt Reisen ab

Buchungen bis Ende Oktober sind betroffen.
Der deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat einen Tag nach seinem Insolvenzantrag alle Reisen bis einschließlich 31. Oktober 2019 abgesagt. Reisen könnten „aus insolvenzrechtlichen Gründen nicht angetreten werden“, teilte das Unternehmen mit. Davon betroffen seien auch Buchungen der Marken Thomas Cook Signature, Thomas Cook Signature
  • 254 Leser

56 % noch nicht gelesen!