Lesen Sie weiter

Ungarn Orban kritisiert EU-Kommission

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat die Ablehnung seines Kandidaten für die EU-Kommission, des früheren Justizministers Laszlo Trocsanyi, durch den Rechtsausschuss des Europaparlaments als „feigen Angriff aus dem Hinterhalt“ bezeichnet. „Sein „Verbrechen“ war es, dass er der (ungarischen) Regierung geholfen
  • 233 Leser

28 % noch nicht gelesen!