Lesen Sie weiter

Problematischer Stopp eines Professors in Ankara

Der Besuch einer umstrittenen Tagung schlägt Wellen. Sie berührt den christlich-islamischen Dialog.
„Es war eine Fehleinschätzung.“ Abdemalek Hibaoui, Professor für Islamische Praktische Theologie an der Universität Tübingen, steht unter Rechtfertigungsdruck. Seit er in Ankara an einer Tagung des Forschungszentrums der islamischen Union teilgenommen hat, schlagen die Wellen hoch. Die Veranstalter stehen der türkisch-islamischen Saadet
  • 130 Leser

85 % noch nicht gelesen!