Lesen Sie weiter

Heilbronn legt Messlatte hoch

Die Bilanz für das 173 Tage dauernde „Sommermärchen“ fällt wenige Tage vor dem Schluss am 6. Oktober durchweg positiv aus.
Das Experiment ist gelungen. Die erstmalige Kombination aus Landschafts- und Gartenbau mit Stadtentwicklung bei einer Bundesgartenschau hat sich in Heilbronn nicht nur bewährt. „Sie war auch ein wesentlicher Teil des Erfolgs“, stellte Buga-Geschäftsführer Hanspeter Faas fest. Am 6. Oktober endet das 173-tägige „Sommermärchen“,
  • 170 Leser

93 % noch nicht gelesen!