Lesen Sie weiter

Digitalpakt: Wer wartet die Geräte?

Die Kommunen wollen nicht auf Kosten für Support und Betreuung sitzenbleiben – und sehen das Land in der Pflicht.
Die Kommunen wollen nicht auf den Kosten für die Behebung von Computerproblemen an Schulen sitzenbleiben. „Wir sehen harte Verhandlungen mit dem Land über die Kostenaufteilung voraus“, sagte die Geschäftsführerin des baden-württembergischen Städtetags, Gudrun Heute-Bluhm. Es geht um die Unterstützung der Nutzer beim Umgang mit der

76 % noch nicht gelesen!