Lesen Sie weiter

Garten Tipps

Sellerieknollen lagern: Sellerieknollen lassen sich zur Lagerung gut in einem kühlen Keller in feuchten Sand einschlagen. Setzen Sie die Sellerieknollen dicht aneinander so ein, dass Herzblätter und Knollenkopf frei bleiben.

Gemüsebeete: Auf den Flächen in Ihrem Gartenland, die Sie nächstes Jahr mit stark zehrendem Gemüse bepflanzen wollen,

40 % noch nicht gelesen!