Lesen Sie weiter

Achtung Wildwechsel!

Im Oktober gibt es die meisten Unfälle mit Fuchs, Reh und Co.
Im Monat Oktober gibt es die meisten Wildunfälle auf deutschen Straßen. Besonders unfallträchtig sind die Stunden in der Morgendämmerung zwischen sechs und acht Uhr, wie der Deutschen Jagdverband unter Berufung auf das von ihm betriebene bundesweite Tierfundkataster mitteilte. Für die Statistik werteten Wissenschaftler insgesamt 19 800 Unfallmeldungen

37 % noch nicht gelesen!