Lesen Sie weiter

Scholl-Preis für türkischen Journalisten

In der Türkei ist er ein Gefangener, in Deutschland wird er geehrt: Ahmet Altan.
Der inhaftierte türkische Journalist Ahmet Altan bekommt in diesem Jahr den Geschwister-Scholl-Preis. Er wird für sein Buch „Ich werde die Welt nie wiedersehen. Texte aus dem Gefängnis“ ausgezeichnet, wie der Landesverband Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandelsmitteilte. „Ahmet Altans Texte zeigen auf eine ruhige, klare
  • 101 Leser

85 % noch nicht gelesen!