Lesen Sie weiter

Verhandlung vertagt

Ohne greifbare Annäherung sind die Tarifverhandlungen für die 12 000 IBM-Beschäftigten in Deutschland auf den 24. Oktober vertagt worden. Die Arbeitgeber legten kein Angebot vor. Die Gewerkschaft Verdi fordert unter anderem eine Erhöhung der Tarifgehälter um 5,5 Prozent. 20 000 Freiwillige Rund 20 000 Freiwillige sollen im kommenden

39 % noch nicht gelesen!