Lesen Sie weiter

Hongkong Proteste münden erneut in Krawall

Mit dem Rückgriff auf koloniales Notstandsrecht hat die Regierung in Hongkong ein Vermummungsverbot verhängt. Das löste neue Proteste aus. Sie mündeten in schwere Ausschreitungen. Dutzende Demonstranten wurden festgenommen. Die prodemokratischen Regierungskritiker konnten das Notstandsgesetz vor Gericht zwar nicht stoppen. Der Richter erließ aber

13 % noch nicht gelesen!