Lesen Sie weiter

Einhorntunnel nach Unfall wieder frei

Wie die Polizei informiert, musste der Tunnel kurzzeitig gesperrt werden

Schwäbisch Gmünd. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst am Morgen meldet, war auf der Bundesstraße 29 der Gmünder Einhorn-Tunnel wegen einer Unfallaufnahme gesperrt. Am Montagvormittag gegen 9.30 Uhr kam es unmittelbar vor dem Westportal des Einhorntunnels zu einem Auffahrunfall. Ein 38-jähriger Fahrzeuglenker

  • 5
  • 3335 Leser

37 % noch nicht gelesen!