Lesen Sie weiter

Aufstand der Aufsichten

Das Personal im Haus der Kunst soll outgesourced werden. Doch es leistet kreativen Widerstand.
Sie sammeln Fotos, sie haben schon viele. Prominente aus dem Kulturbetrieb sind abgebildet mit einem Button, der die Aufschrift trägt: „No outsourcing, save the guards of hdk“ („Rettet die Aufsichten im Haus der Kunst). Die Bildhauer El Anatsui und Ai Weiwei haben mitgemacht, der Fotograf Thomas Struth, Kiki Smith und Miriam Cahn,
  • 122 Leser

87 % noch nicht gelesen!