Lesen Sie weiter

Fohlen auf dem Gipfel

Nicht Bayern, Dortmund oder Leipzig, sondern Borussia Mönchengladbach führt in der Länderspielpause ein dicht gedrängtes Feld an. Auch Wolfsburg überrascht.
So kuschelig war es schon lange nicht mehr. Die erstaunlichen Patzer der Topteams Bayern München und Borussia Dortmund sowie die frechen Auftritte der Überraschungsmannschaften haben an der Spitze der Fußball-Bundesliga eine Tabellenkonstellation hervorgebracht, die es seit 13 Jahren nicht gab. Die Fans dürfen sich auf einen heißen Herbst mit viel
  • 250 Leser

88 % noch nicht gelesen!