Lesen Sie weiter

Trinkwasser noch immer mit Keimen belastet

Seit Anfang September wird in der Stadt Biberach das Trinkwasser mit Chlor behandelt – daran wird sich so schnell nichts ändern. Nachdem für einige Tage die Chlorierung reduziert worden war, ist in Proben wieder eine Belastung mit Keimen nachgewiesen worden. Das teilte das Landratsamt Biberach am Montag mit. Mindestens bis Ende Oktober werde

34 % noch nicht gelesen!