Lesen Sie weiter

Artenschutz soll Brückenbau stoppen

Eine zweite Brücke über den Rhein bei Karlsruhe könnte die täglichen Staus beenden. Doch der BUND klagt gegen das Projekt – es gefährde Eisvögel und Purpurreiher.
Naturschützer sorgen sich um seltene Tiere, Behörden wollen weniger Staus: Mit dem Streit um den Bau der zweiten Rheinbrücke zwischen Wörth und Karlsruhe befasst sich an diesem Mittwoch das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz in Koblenz. „Das Verfahren ist komplex“, sagt die Gerichtssprecherin Sabine Wabnitz Das OVG plant zur

89 % noch nicht gelesen!