Lesen Sie weiter

„Ziel ist ein perfekter Wettkampf“

Kunstturnen Der Wetzgauer Andreas Toba turnt im Mehrkampf-Finale der WM um eine Medaille. Im Wettkampf will er aber auf sich selbst schauen und will einfach gute Leistungen abliefern.

Für Andreas Toba läuft die Turn-WM in Stuttgart wie am Schnürchen. Der 29-Jährige, der für den TV Wetzgau in der Bundesliga turnt, hat sich nicht nur mit dem deutschen Team für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio, sondern auch für für das WM-Mehrkampf-Finale qualifiziert, das am Freitag um 16 Uhr in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle stattfindet. Im

88 % noch nicht gelesen!