Olympiade mit Dorfhock wirkt nach

Gemeinschaft Veranstaltungspremiere war ein voller Erfolg. Leinzeller Vereine und Organisationen spenden insgesamt 3000 Euro an die örtliche Grundschule und den Förderverein Schwimmhalle.

Leinzell

Bei der gelungenen Premiere ihres Gemeinschaftsprojekts „Leinzeller Olympiade mit Dorfhock“ konnten die Vereine und Organisationen inklusive Sponsoring-Geldern einen Gesamterlös von 2822 Euro erwirtschaften. Diese Summe wurde von den Mitgliedern des Tischtennisclubs (TTC) Leinzell als regieführendem Verein bei einer internen Veranstaltung auf 3000 Euro aufgestockt. Bei der Sitzung der Vereinsvorstände im Leinzeller Schützenhaus konnte dieser stolze Betrag zu gleichen Teilen an die Grundschule und an den Förderverein Schwimmhalle übergeben werden.

„Gemeinsam für den guten Zweck“ – das war das Motto

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: