Lesen Sie weiter

Mittendrin im Stadtleben

Einweihung Mit einem Fest wird das Bruno-Christmann-Haus der Lebenshilfe seinem Zweck übergeben. Es bietet Wohnraum für Menschen mit Behinderung.

Mit Segnungsfeier und Grußworten wurde am Freitag der Neubau der Lebenshilfe beim Gmünder Leonhardsfriedhof eingeweiht. Im Bruno-Christmann-Haus entstanden 24 neue Pflegeplätze.

Die Vorsitzende des Vereins Lebenshilfe, Christina Bellmann, freute sich über ein Haus, „in dem gelebt und gelacht wird, in dem Glück und Freude geteilt wird“.

89 % noch nicht gelesen!