Wenn Erinnerungen wach werden

Ausstellungseröffnung Im Wasseralfinger Bürgerhaus sind Bilder, Geschichten, Schriftstücke und Anzeigen zum Thema „Einkaufen zu Großelterns Zeiten“ zu sehen.

Aalen

Am Freitag wurde eine Ausstellung im Museum im Wasseralfinger Bürgerhaus eröffnet, die wohl ihresgleichen sucht. Es sind keine wertvollen Exponate, es ist kein Künstler anwesend, der über seine Werke spricht. Und dennoch birgt die Ausstellung eines der wichtigsten Güter, die die Menschheit hat, nämlich die Erinnerung.

Unter dem Motto „Einkaufen zu Großelterns Zeiten“ sind im Bürgerhaus Luftbildaufnahmen, Fotos von Gebäuden, Bewohnern, Gewerbebetrieben und Läden an den Wänden zu sehen, alphabetisch geordnet, nach Straßennamen sortiert und mit Nummern versehen.

Erik Hofmann vom Bund für Heimatpflege hat seit Jahren

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: