Lesen Sie weiter

Grün-Schwarz im Visier der SPD-Führung

Die Delegierten sollen Maßnahmen für Klimapolitik und Wirtschaftspolitik im Land beschließen.
Die Führung der Südwest-SPD will die Landesregierung beim Klimaschutz und in der Wirtschaftspolitik auf mehr Verbindlichkeit verpflichten. Das geht aus einem Antragsentwurf unter Federführung von Generalsekretär Sascha Binder für den Landesparteitag in Heidenheim hervor, der an diesem Samstag beginnt. Der Entwurf, der unserer Zeitung vorliegt,

83 % noch nicht gelesen!