Lesen Sie weiter

Einhorntunnel Unglücksfahrer gestorben

Sechs Wochen nach einem schweren Unfall im Gmünder Einhorntunnel ist der 55-jährige Unglücksfahrer seinen Verletzungen erlegen. Das hat die Polizei mitgeteilt. Sein Auto war auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Sattelzug zusammengestoßen. Der stieß mit einem anderen Sattelzug, einem Auto und einem Kastenwagen zusammen. Sechs Menschen wurden
  • 115 Leser

20 % noch nicht gelesen!