Lesen Sie weiter

Prämierte Kühe und viel Gaudi

Tradition Der Almabtrieb in Frickenhofen lockte viele Besucher an. Pferde, Esel und Rinder sowie fantasievoll gestaltete Motivwagen begeisterten auf ihrem Weg vom Dorf zum Sportplatz im Tal.

Gschwend-Frickenhofen

Jetzt kommen sie, ich hör‘ was“, ruft ein kleiner Bub ganz aufgeregt. Und tatsächlich, wenig später biegen die Musikanten aus Holzhausen und Mutlangen oben am Berg um die Ecke. Sie führen klang- und schwungvoll den Umzug zum Almabtrieb an. Eine Idee, die vor über 20 Jahren geboren wurde und sich mittlerweile als

89 % noch nicht gelesen!