Lesen Sie weiter

Erst noch freundlich, im weiteren Tagesverlauf trübt es sich ein

Die Spitzenwerte: 19 bis 24 Grad

Am Dienstag wird das Wetter auf der Ostalb längst nicht mehr so strahlend sonnig, wie noch am Montag. Es scheint zwar erst noch häufig die Sonne, allerdings tauchen ab Mittag von Westen her immer mehr Wolken auf. In den Abendstunden überquert uns dann eine Kaltfront, die auch Regen im Gepäck hat. Die Spitzenwerte liegen allerdings

64 % noch nicht gelesen!