Lesen Sie weiter

Auf dass Inklusion keine Utopie bleibt

Bildung Kinofilm „Kinder der Utopie“ und eine Diskussion über Inklusion an der Limesschule.

Mögglingen. Den Kinofilm „Kinder der Utopie“ und eine Diskussion über Inklusion gab es an der Limesschule in Mögglingen. In dem Film geht es um sechs Kinder, die vor 12 Jahren eine Inklusionsklasse besucht haben. Damals war es ein neues Konzept, Kinder mit und ohne Behinderung zusammen zu unterrichten. Jetzt treffen sie sich als junge

74 % noch nicht gelesen!