Lesen Sie weiter

„Für verrückte Ideen gibt es einfach kein Geld“

Er ist der neue Mann für das, was man Sprunginnovationen nennt. Im Auftrag der Bundesregierung soll der Unternehmer Erfinder aufspüren und fördern, deren Produkte unser Leben radikal verändern.
Für Rafael Laguna de la Vera beginnt der Blick in die Zukunft mit einer Reise in die eigene Kindheit. Denn die von der Bundesregierung ins Leben gerufene Agentur für Sprunginnovationen, deren Gründungsdirektor Laguna ist, findet ihren Sitz in Leipzig, wo der Unternehmer geboren wurde. Ein Zufall, wie er gleich zu Beginn des Gesprächs im rustikalen
  • 4
  • 391 Leser

96 % noch nicht gelesen!