Lesen Sie weiter

Bub kriegt vom Prediger Sexbilder

Ein Mitarbeiter einer Freikirche ist eine sexuelle Beziehung mit einem Jungen aus der Gemeinde eingegangen.
Mit geschlossenen Augen hörte er die Anklage an, mit betenden Händen vernahm er das Urteil. Das Amtsgericht Heilbronn hat einen freikirchlichen Prediger (52) wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu einer Bewährungsstrafe von zehn Monaten verurteilt. Zur Buße muss er 100 Stunden gemeinnützige Arbeit verrichten. „Mit dem Bild eines erigierten
  • 1
  • 234 Leser

85 % noch nicht gelesen!