Lesen Sie weiter

Zalando verordnet sich Frauenquote

Der Modehändler reagiert auf Kritik. Die Besetzung der Führungspositionen soll Ende 2023 ausgewogen sein.
Der Modehändler Zalando führt eine Geschlechterquote für sein Management ein. Auf den sechs oberen Führungsebenen soll bis Ende 2023 ein ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern erreicht werden. Der Anteil soll jeweils zwischen 40 und 60 Prozent liegen. Das Management musste sich zuletzt kritische Fragen gefallen lassen, weil im Vorstand
  • 145 Leser

72 % noch nicht gelesen!