Lesen Sie weiter

Schonfrist für die WM-Turner

Turnen, Bundesliga Am Samstag fahren die Gmünder zum TSV Pfuhl. Mit einem Weltmeister in der Aufstellung wollen die Wetzgauer gewinnen.

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf: Nachdem am vergangenen Sonntag die letzten Medaillen vergeben und die Weltmeister geehrt wurden, steht für die Turner des TV Wetzgau der nächste Bundesliga-Wettkampf bevor. „Wir müssen uns jetzt auf die restliche Bundesliga-Saison konzentrieren“, sagt Wetzgaus Trainer Paul Schneider.

Denn noch

86 % noch nicht gelesen!