Lesen Sie weiter

Keine „Gärten des Grauens“ mehr

Wohnen Die Erweiterung des Baugebiets Gmünder Feld im Gemeinderat. Kritik an zu großzügigem Flächenverbrauch.

Schwäbisch Gmünd. Nicht alle Stadträte sind glücklich über den neuen Bebauungsplan Gmünder Feld III in Herlikofen. Nach Berechnungen von Professor Dr. Andreas Benk (Linke) liegt die Einwohnerzahl je Hektar Bauland weit unter den Vorgaben für eine Stadt wie Schwäbisch Gmünd. Statt 60 Menschen lebten im künftigen Neubaugebiet je Hektar weniger

  • 5

73 % noch nicht gelesen!