Lesen Sie weiter

Gewalt nach pro-kurdischer Demo

Einen Tag nach der Messerattacke auf einen 50-Jährigen bei einer Kurden-Demonstration im nordrhein-westfälischen Lüdenscheid hat die Polizei noch keinerlei Hinweise auf den Täter. Der wegen des politischen Hintergrunds eingeschaltete Staatsschutz ermittle wegen gefährlicher Körperverletzung und werte derzeit umfangreiches Bildmaterial aus, sagte
  • 115 Leser

68 % noch nicht gelesen!