Lesen Sie weiter

Özil: Rassismus für jedermann sichtbar

Der zurückgetretene Nationalspieler bricht nun doch sein Schweigen.
Mit seinem Erdogan-Foto und einem dreiteiligen Rundumschlag zum Abschied hat Mesut Özil 2018 ein Erdbeben im deutschen Fußball ausgelöst. 15 Monate danach erneuert der Weltmeister von 2014 seine Vorwürfe gegen den Deutschen Fußball-Bund (DFB) und warnt zudem vor beängstigenden politischen Tendenzen. „Es gibt große Probleme in Deutschland“,
  • 104 Leser

81 % noch nicht gelesen!