Lesen Sie weiter

Zweite Liga Abwärtstrend stoppen

Der 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth greifen nach der Länderspielpause in der 2. Fußball-Bundesliga wieder an. Der „Club“ tritt am Freitag (18.30 Uhr) bei Überraschungsmannschaft Erzgebirge Aue an. Die Nürnberger sind derzeit Sechster könnten mit einem Sieg die Sachsen in der Tabelle überholen. Greuther Fürth will nach

26 % noch nicht gelesen!