Lesen Sie weiter

Japans Traum ist vorbei

Die bisher bei der WM begeisternd aufspielenden Gastgeber schlagen sich gegen Südafrika in der ersten Halbzeit wacker, doch am Ende gewinnen die „Springböcke“ deutlich.
Südafrika hat Japans Rugby-Märchen bei der Heim-WM jäh beendet, die Großmächte sind im Halbfinale unter sich. Die „Springböcke“ ließen am Sonntag die Träume der Gastgebernation platzen und schalteten den krassen Außenseiter in Tokio mit 26:3 (5:3) aus. Südafrika trifft nun am kommenden Sonntag (10.00 Uhr MEZ) auf Mitfavorit Wales,

83 % noch nicht gelesen!