Lesen Sie weiter

Lufthansa-Gesellschaften müssen rund 100 Flüge streichen

Die Warnstreiks der Flugbegleiter haben am Sonntag bei verschiedenen Gesellschaften des Lufthansa-Konzerns zu rund 100 Flugausfällen geführt. Vor allem in Berlin, Düsseldorf (Bild), München und Stuttgart bekamen Fluggäste, die innerdeutsche Verbindungen nutzen wollten, den Arbeitskampf zwischen der Kabinengewerkschaft Ufo und dem Konzern zu spüren.
  • 170 Leser

50 % noch nicht gelesen!