Lesen Sie weiter

CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter fordert, in Nordsyrien eine humanitäre Zone einzurichten

Kiesewetter spricht über die Situation in Nordsyrien.

Berlin. CDU-Außenpolitiker Kiesewetter für EU-Schutzzone in Nordsyrien. Diese müsse in Absprache mit Russland von EU-Kräften geschützt werden, sagte Kiesewetter am Montag im Inforadio vom rbb. Dazu brauche man ein Mandat der Vereinten Nationen. Für die Aufgabe seien 30- bis 40.000 Soldaten nötig.

"Wir müssen

86 % noch nicht gelesen!