Atemberaubende Aussicht genossen

Ausflug Mitglieder und Freunde des Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester auf interessanter Tour auf der Zugspitze und in Garmisch sowie im Kloster Ettal. Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz.

Schwäbisch Gmünd

Bei idealem Ausflugswetter waren Mitglieder und Freunde des Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchesters unter anderem auch auf der Zugspitze, wo ein atemberaubender Rundblick möglich war.

Am frühen Morgen startete die illustre Ausflugsgruppe bei tollem Wetter in Richtung Alpen, wo die Zugspitze das erste Ziel war. Vom Eibsee ging es mit der Seilbahn auf das Zugspitzplateau, das den Ausflüglern ein sagenhaftes Gipfelpanorama bei toller Fernsicht bot. Auch ein Abstecher zum Gletscher war möglich, wo man Rodeln konnte.

Nach der anschließenden Weiterfahrt nach Garmisch genoss man eine ausführliche Stadtführung durch Garmisch,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: