Wie es nach der Verkehrsschau in Hülen weitergeht

Ortschaftsrat Keine Tempolimits aber zumindest vielleicht einen Zebrastreifen soll es im Ort geben.

Lauchheim-Hülen. Geschwindigkeitsbegrenzungen „Nein“ – Zebrastreifen „Vielleicht“. So könnte man die Verkehrsschau am 9. Oktober in Hülen zusammenfassen. Mit ein Grund, warum im Ort in Sachen Verkehr genauer nachgeschaut wurde, war die Sorge eines Familienvaters. Der hatte bereits im August dem Ortschaftsrat eine Liste mit 80 Unterschriften übergeben. Demnach soll die 30er-Zone in der Aalener Gasse bis zum Ortsschild in Richtung Arlesberg verlängert werden und Rechts-vor-Links an der Einmündung „Flachsäcker“ gelten. Ortsvorsteher Andreas Walter berichtete im Ortschaftsrat über die Ergebnisse der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: